Katja Ebstein oder Lotto King Karl? Wunder gibt es alle 7 Jahre….

Aber der Reihe nach:

Sehr schöner Abschied zu Ehren von Hermann Rieger, RIF Hermann!

R.I.P Hermann

Wir schreiben den 10.02.2007, Abstiegskampf, erstes Heimspiel des neuen Trainers Namens Huub Stevens, 57.000 Zuschauer und BVB Borussia Dortmund zu Gast.

Ein nicht für möglich gehaltenes 3:0 (Rafa; Collin; Mehdi)  für unseren HSV, die Wende und der Klassenerhalt am Ende der Saison!

Besondere Vorkommnisse: meine Tochter Sophie kommt während des Spiels zur Welt und meine Frau schickt mich während der Wehen zum TV um zu schauen wie es um unseren HSV steht.

Im nächsten Heimspiel ein Transparent im Stadion: Danke Sophie! Natürlich ist sie am Tag ihrer Geburt HSV-Mitglied geworden.

Und jetzt, 7 Jahre später?

Abstiegskampf, neuer Trainer, BVB Borussia Dortmund als Übermacht zu Gast im Volkspark.

Bin mit Sophie und ihren Freundinnen (während meiner HSV-Auszeit) auf der Bowlingbahn, Geburtstag feiern, kein Radio, kein Ticker, kein Fussball an diesem Tag. Selbst Christian verzichtet nach seiner (Tor)Tour nach Braunschweig auf das Spiel.

Ja soweit ist es – diese Truppe muss sich ihre Fans erst wieder erspielen – und dann das! Respekt!

Lieber Mirko, ich habe keine Ahnung welchen Knopf du gedrückt, welchen Hebel betätigt, welchen Schalter du umgelegt hast.  Bitte Finger drauf halten, Hebel gedrückt und Schalter umgelegt lassen – das war großartig!

Trainiert wird auch wieder im Umfang von Profis und der Funke springt offensichtlich vom Rasen auf die Ränge über. Der Plan könnte aufgehen!

Der Adler fängt seine Beute sicher,

ein Turm in der Abwehr,

Petr mit dem Tor,

Körpersprache, Laufbereitschaft, Leidenschaft,

PML ackert wie ein Wilder – kein Zweifel, er will unbedingt hier bleiben.

Ein 20 jähriger mit einer irren Idee, ja ohne Zweifel, Hamburg kann Spektakel!

Die blöd schreibt: Weidenfeller schmollt wegen 40-Meter-Tor!

Mehr Kompliment geht dann wohl kaum noch :-)!

Am 18.02. bei einer Quote von 9:1 auf Sieg HSV gesetzt und Kohle gemacht, einfach herrlich!

Ich brauche noch so ein Ding um wieder voll an Bord zu sein, gerne in der „Verbotenen Stadt“ , in dem Stadion, um das die Weser einen Bogen macht und genau weis warum.

Es fühlt sich wieder besser an – bitte die Richtung bei behalten!

Heiko

2 Gedanken zu “Katja Ebstein oder Lotto King Karl? Wunder gibt es alle 7 Jahre….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s