HSV zurück in Europa

HSV zurück in Europa!

Ganz Europa wartete gespannt auf die Auslosung der Europa League.4 deutsche Vertreter waren in der heutigen Auslosung in Monaco in den Töpfen.

Der HSV aus Hannover, Bayer Leverkusen, VFB Stuttgart so wie die Fohlen aus Gladbach haben dieses Jahr erneut die Chance nach Europas kleiner Krone zu greifen.

Die Auslosung ergab folgende Partien. Zuerst die Gruppen mit deutscher Beteiligung:

  • Gruppe C : Olympique Marseille, Fenerbache Istanbul, AEL Limassol und die Borussia aus Mönchengladbach
  • Gruppe E: VFB Stuttgart, FC Kopenhagen, Molde FK, Steaua Bukarest
  • Gruppe K: Bayer Leverkusen, Metalist Charkiw, Rapid Wien, Rosenborg Trondheim
  • Gruppe L: Twente Enschede, Helsingborg IF, Hannover 96, UD Levante

Ich denke, dass es die Fohlen am schwersten getroffen hat. Mit Marseille und Fenerbahce Istanbul warten interessante und international erfahrene Gegener auf die Borussia. Gladbach hat aber natürlich alle Chancen auf ein Weiterkommen zu hoffen. Wenn sich die neu zusammen gestellte Mannschaft endlich gefunden hat, dann darf von Europas Krone geträumt werden. Die anderen 3 deutschen Vertreter haben es meiner Meinung nach sehr gut erwischt und haben Gegner zugelost bekommen die mehr als machbar sind. Einzig Twente Enschede kann dem HSV aus Hannover gefährlich werden.

Auf ein gutes Gelingen für alle deutschen Vertreter.

Die restlichen Gruppen im Überblick :

  • Gruppe A : FC Liverpool, Udinese Calcio, Young Boys Bern, Anschi Machatschkala (Russland)
  • Gruppe B : Atletico Madrid, Hapeol Tel Aviv, Viktoria Pilzen, Academia Coimbra
  • Gruppe D : Girodins Bordeaux, FC Brügge, Newcastle United, Martimo Funchal
  • Gruppe F : PSV Eindhoven, SSC Neapel, AIK Solna, Dnipro Dnipropetrowsk
  • Gruppe G : Sporting Lissabon, FC Basel, KRC Genk, Videoton FC
  • Gruppe H : Inter Mailand, Rubin Kasan, Partizan Belgrad, Neftci Baku (Aserbaidschan)
  • Gruppe I : Olympique Lyon, Atletic Bilbao, Sparta Prag, Ironie Kyrat Shmona (Israel)
  • Gruppe J : Tottenham Hotspur, Lazio Rom, NK Maribor, Panathinaikos Athen

Herzlichst

Christian E.

Ein Gedanke zu “HSV zurück in Europa

  1. Bilbabo

    HSV aus Hannover lol, ja ich kann mir vorstellen das es schwer ist, sehr schwer überhaupt keine Rolle in Europa zu spielen 😀 aber da VDV ja zurück ist, kann man vielleicht für die nächste Saison aufs internationales Geschäft hoffen! Gut ein Mann kann es nicht richten, aber da sind ja noch 2 Neue, mal schauen wie die einschlagen! Was ich nur nicht so ganz verstehe ist, warum man nicht im Sturm nachgebessert hat!

    Ab und Tschüss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s